Das Wort AKUPUNKTUR fand seinen damaligen Ursprung im lateinischen

ACUS = die Nadel und PUNGERE = stechen. Bei der Akupunktur werden

Hautareale von feinen Nadeln stimuliert und damit den gestörten Merdian

wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Die Akupunktur beeinflußt physiologische und biochemische Zustände des

Organismus und stellt dabei das Gleichgewicht / Selbstheilungskräfte im

Körper wieder her.

 

LASER-AKUPUNKTUR

deckt ebenfalls alle Anwendungsgebiete der Nadelapunktur ab-ist jedoch

bei Hunden sehr viel "beliebter" und gerade bei schwierigen Punktelagen

sehr viel angenehmer für den tierischen Patienten-zudem ist eine Laser-

Akupunktur vollkommen schmerzfrei.

 



Einsatzgebiete der Akupunktur

  • Schmerzentherapie
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Hauterkrankungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Magen- Darmerkrankungen
  • geriatrische Patienten (alte Tiere)
  • neurologische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Sinnesorgane
  • Infektionskrankheiten / Abwehrstärkung
  • Organerkrankungen
  • Verhaltenstherapie etc.

 

Bitte beachten Sie jedoch: 

                   Akupunktur kann nur heilen was gestört ist,

                                                                           jedoch nicht, was zerstört ist!

Terminvereinbarung:

0176 - 78 76 07 50

 

Öffnungszeit:

Montag - Freitag

8:30 - 19:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TIERtherapie Kerstin George