Physiotherapie für Pferde & Hunde

Die Tierphysiotherapie umfasst eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, welche aus der Humanphysiotherapie „abgewandelt“ und auf das Tier übertragen wurde. Das heißt, diese wird beim Tier ebenfalls zur Behandlung von Bewegungseinschränkungen, Vorbeugung, Rehabilitation, zur Verbesserung von Krankheitszuständen und der Geriatrie eingesetzt.

In chronischen oder akuten Erkrankungszuständen wird die Physiotherapie ebenfalls unterstützend zur Schmerzreduktion eingesetzt; hierbei stehen unter anderem eine Vielzahl verschiedenster Therapiemethoden zur Verfügung, wie z.B. klassische Massagen, Dehnungen, Lymphdrainage und manuelle Techniken, Wärme- und Kälteanwendungen sowie Hydrotherapie, Magnetfeld- und Elektrotherapie kommen ebenfalls zum Einsatz. Ein ganz wesentliches Element der Physiotherapie ist die Bewegungstherapie und Schulung der Besitzer.

Besonders im Rehabereich-häufig nach Operationen, Unfällen oder zur Vorsorge wird
die Tierphysiotherapie angewandt. In der Physiotherapie werden häufig verschiedene Behandlungsmethoden kombiniert, um einen besseren und gezielteren Therapieerfolg
zu erhalten. Unter anderem wird die Tierphysiotherapie bei mir kombiniert mit Akupunktur, Lasertherapie & Taping oder anderen Therapiemethoden aus meinem gesamten Leistungsspektrum.

 

Indikationen für die Tierphysiotherapie:

-zur Rehabilitation
-prä-und postoperativ 
-zur Prävention
-bei Muskelerkrankungen z.B. Muskelatrophien, Zerrungen, Muskelfaserrisse, schlechter -Aufbau von Muskulatur
-Sehnen- und Bändererkrankungen
-bei neurologischen Störungen z.B. Lähmungen, Ataxien, HWS-Syndrom
-bei Bewegungseinschränkungen
-Posttraumatisch
-um Sporthunde & Sportpferde fit zu halten
-bei neurologischen Störungen z.B. Lähmungen, Ataxien, HWS-Syndrom
-Geriatrie z.B. Arthrose, Spondylose
-bei Skeletterkrankungen
-Bandscheibenvorfall
-Koordinationsschulung
-Wundheilungsstörungen
-Gewichtsreduktion
-Durchblutungsstörungen
-Lymphödemen etc.

Terminvereinbarung:

0176 - 78 76 07 50

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TIERtherapie Kerstin George